12. – 14. Juli 2022

● Uhrzeit:              tgl. 10 – 15 Uhr
● Zielgruppe:        Schüler*innen ab Klasse 9
● Ort:                      bm – gesellschaft für bildung in medienberufen mbh Köln

Im 35 Quadratmeter großen Capture Space von bm – bildung in medienberufen, der mit 16 Infrarotkameras ausgestattet ist, können bis zu zwei Personen gleichzeitig „getrackt“ werden. Spezielle Bodysuits mit Reflektionsmarker ermöglichen die optische Erfassung jeder Bewegung!

Unter Motion Capture, wörtlich Bewegungs-Erfassung, versteht man ein Tracking-Verfahren zur Erfassung und Aufzeichnung von Bewegungen, so dass Computer diese wiedergeben, analysieren, weiterverarbeiten und zur Steuerung von Anwendungen nutzen können.

Die bei diesem Verfahren der Triangulation gewonnenen Daten werden live in Anwendungen wie Maya, Unity oder Unreal erfasst, um dann im Rahmen des Game Development für die Animation von Charakteren verwendet zu werden. Ob Drache, Roboter oder Pusteblume spielt dabei keine Rolle: Solange sich das richtige Bewegungstalent für die Aufnahme im Studio findet, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Damit nicht genug: Da Motion Capturing heutzutage auch immer öfter abseits der Unterhaltungsbranche zum Einsatz kommt, gewinnt man durch Einblicke in die Entwicklungstechnologie beispielsweise auch wertvolle Erfahrungen, die den Zugang zu progressiven Arbeitsfeldern in den Bereichen Architektur, Medizin, Sport, Robotik und technische Produktentwicklung erleichtern können.

In den 3 Tagen des Praxisprojektes werden die Teilnehmenden die Motion Capture Technologie live erleben, entwickeln, ausprobieren und in ein eigenes Computerspiel überführen. Es wechseln sich theoretische Inputs und praktische Umsetzungsphasen ab. Die ganze Zeit stehen zudem die Dozent*innen für individuelle Fragen zur Verfügung. Am Ende der 3 Tage werden die Computerspiele mit den integrierten Bewegungsabläufen der Gruppe präsentiert.

Der Workshop wird von unserem Partner „bm – gesellschaft für bildung in medienberufen mbh“ durchgeführt und ist eine Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du eine Teilnahmebescheinigung von uns.

Kosten
kostenfrei 

 

Covid-19 Hinweis: Die aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen werden vor Ort eingehalten. Sollte sich die Situation verschärfen und eine Absage des Feriencamps notwendig sein, werden wir rechtzeitig darüber informieren.

 

Mit der Bestätigungsemail für den Kurs erhältst du auch direkt die Anmeldeunterlagen. Diese müssen von den Teilnehmenden sowie Eltern unterschrieben und an zdi@bildung.koeln.de zurückgesendet werden. Solltest du die Bestätigungsemail nicht direkt erhalten haben, dann prüfe bitte, ob diese im SPAM-Ordner zu finden ist. Für Fragen stehen wir gerne unter zdi@bildung.koeln.de zur Verfügung.

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

    Geschlecht*
    männlichweiblichdivers

    *Pflichtfeld

     

    Bildquelle: bm – bildung in medienberufen

     

    Du hast Fragen zu unseren Angeboten? Wir helfen dir gerne weiter! Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail: Tel.: 0 221 - 99 08 29 -223 / -235 oder - 221  zdi@bildung.koeln.de
    Holler Box