18. – 20. Juli 2022

● Uhrzeit:              verschieden (siehe unten)
● Zielgruppe:        Schüler*innen ab Klasse 7

 

Inhalte

Du…

  • möchtest an den Rand des Weltalls fliegen?
  • möchtest wissen, welche physikalischen und technischen Herausforderungen so ein Stratosphärenflug erfüllen muss?
  • willst Einblicke in die Arbeit eines Ingenieurs/ einer Ingenieurin bekommen?
  • willst einen Stratosphärenflug begleiten und die Messdaten interpretieren?

Dann mach mit beim Online-Kurs „Am Rande des Weltalls: digitales STRATOlab – Von Zuhause in die Stratosphäre!“.

In diesem Online-Kurs hast du die Möglichkeit zu lernen, wie ein Flug an den Rand des Weltalls (Stratosphärenflug) funktioniert. Gemeinsam mit den Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen wirst du eine Sonde konzipieren und diese auf einem Flugplatz an den Rand des Weltalls fliegen lassen. Du bist via Live-Schaltung beim Abflug der Sonde dabei. Die Sonde wird euch spannende Messergebnisse und kleine Überraschungen liefern. Mithilfe von GPS-Daten lotst ihr die Dozenten zum Landeplatz der Sonde auf der Erde. Gemeinsam werdet ihr die Messergebnisse auswerten und spannende Experimente rund um die Stratosphäre machen. Und das alles digital, von deinem Schreibtisch aus!

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du eine Teilnahmebescheinigung von uns.

 

Der Online-Kurs findet zu folgenden Uhrzeiten statt:

  • Montag, 18. Juli von 9-12 und 13-16 Uhr
  • Dienstag, 19. Juli von 9- voraussichtlich 16 Uhr (je nach Landeort und Bergungsaufwand der Sonde)
  • Mittwoch, 20. Juli von 9-12 und 13-16 Uhr

 

Einblicke in den Kurs erhältst du hier. Bitte beachte, dass dies Bilder einer Präsenzveranstaltung sind. Ihr werdet dennoch alle Kursabschnitte durchlaufen und die Aufgaben gemeinsam digital lösen. Auf dem Flugplatz und beim Start des Ballons, ebenso bei der Bergung seid ihr via Livestream dabei. Als Highlight zum Kursende erhaltet ihr das Video- und Bildmaterial eures Fluges (Download).

Erlebe ein abwechslungsreiches Projekt

mit spannenden theoretischen und praktischen Inhalten

und fühle dich wie ein echter Ingenieur der NASA.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Wie ein echter Wissenschaftler sendest du Experimente an den Rand des Weltalls.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Welches Material und Equipment wird benötigt?

Plane und konstruiere deine eigene Forschungssonde für deine Weltraummission.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Nun setzt du deinen Pläne in die Realität um

und baust deine eigene Raumsonde. Verbaue Technik wie Kameras,

Ortungsgeräte und Flugcomputer die den gesamten Flug dokumentieren.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Wenige Momente vor dem Start.

Der Wetterballon wird befüllt und die Stratosphärensonde samt Technik startklar gemacht.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Start des Wetterballons:

Zwei Stunden steigt die Sonde auf, bis der Wetterballon zerplatzt.

Dann segelt die Sonde am Fallschirm zurück zur Erde.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Für mehr als zwei Stunden steigt der Wetterballon auf.

Kleine Videokameras halten den gesamten Flug fest.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Stimmt die Flugkurve mit der Vorausberechnung überein?

Die Ortungstechnik sendet die Liveposition per GPS.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Eigene Aufnahmen aus 40 Kilometer Höhe.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Die Sonde ist am Fallschirm gelandet,

nun muss die Sonde geborgen werden.

Per Videostream begleitest du das

Bergungsteam zum Landeort.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Bergung der Forschungssonde am Landeort

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

Wie hoch ist die Forschungssonde geflogen und wie kalt war es dort oben?

Die Videodaten, Experimente und Messdaten werden nach dem Flug analysiert.

Die Videoaufnahmen deiner Mission erhältst du als download.

Bildquelle: Stratoflights GmbH & Co. KG

 

 Video mit weiteren Einblicken in einen Stratosphärenflug (Quelle: Stratoflights):


Voraussetzung 

Für die Teilnahme an diesem Online-Kurs werden eine Webcam und ein Mikrofon benötigt. Um an diesem Kurs teilzunehmen, musst du Schüler*in einer allgemeinbildenden Schule in NRW und in Klasse 7-13 sein.

 

Kosten
kostenfrei

 

Dieser Online-Kurs wird von unserem Partner „Stratoflights GmbH & Co. KG“ durchgeführt und ist eine Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln.

Mit der Bestätigungsemail für den Kurs erhältst du auch direkt die Anmeldeunterlagen. Diese müssen von den Teilnehmenden sowie Eltern unterschrieben und an zdi@bildung.koeln.de zurückgesendet werden. Die notwendigen Informationen zum Kurs (z. B. Einwähldaten zum Kurs) erhältst du einige Tage vor dem Beginn. Solltest du die Bestätigungsemail nicht direkt erhalten haben, dann prüfe bitte, ob diese im SPAM-Ordner zu finden ist. Für Fragen stehen wir gerne unter zdi@bildung.koeln.de zur Verfügung.

 

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

    Geschlecht*
    männlichweiblichdivers

    Webcam vorhanden?*
    JaNein

    Mikrofon vorhanden?*
    JaNein

    *Pflichtfeld

     

    Bildquellen: © Stratoflights GmbH & Co. KG

    Du hast Fragen zu unseren Angeboten? Wir helfen dir gerne weiter! Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail: Tel.: 0 221 - 99 08 29 -223 / -235 oder - 221  zdi@bildung.koeln.de
    Holler Box