18. – 20. Juli 2022

● Uhrzeit:           täglich 10.00 – 14.30 Uhr
● Zielgruppe:     Schüler*innen ab Klasse 8
● Ort:                 Schülerlabor der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH)

 

Inhalt

Dieser Kurs richtet sich an technik- und computerinteressierte Jugendliche und bietet Einblicke, in die Welt der Automatisierung und Ingenieurswissenschaft.

An  den drei Tagen machst du zum Thema Automatisierung, Robotik und Programmieren im Schülerlabor der RFH praktische Übungen, spannende Experimente und lernst fachliche Grundlagen. So kannst du beispielsweise Ampelkreuzungen so programmieren, dass Unfälle vermieden werden, mit der „fritzing box“ einen Wahrsager programmieren sowie mit Robotinos die originalgetreue Festo-Fertigungsanlage beliefern. Außerdem lernst du weitere Bereiche der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) kennen wie z. B.: die Labore der Lasertechnik, Robotik oder dem Maschinenbau. Zusätzlich bekommst du Informationen zu Ausbildungsberufen und Studiengängen im Bereich Informatik/Technik/Ingenieurwesen.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du eine Teilnahmebescheinigung von uns.

Der Kurs wird von unserem Partner „Rheinische Fachhochschule Köln“ durchgeführt und ist eine Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln.

Kosten
kostenfrei

Um an diesem Kurs teilzunehmen, musst du Schüler*in einer allgemeinbildenden Schule in NRW und in Klasse 8-13 sein.

Covid-19 Information

Die aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen werden vor Ort eingehalten. Sollte sich die Situation verschärfen und eine Absage des Angebotes notwendig sein, werden wir rechtzeitig darüber informieren. 

 

Mit der Bestätigungsemail für den Kurs erhältst du auch direkt die Anmeldeunterlagen. Diese müssen von den Teilnehmenden sowie Eltern unterschrieben und an zdi@bildung.koeln.de zurückgesendet werden. Solltest du die Bestätigungsemail nicht direkt erhalten haben, dann prüfe bitte, ob diese im SPAM-Ordner zu finden ist. Für Fragen stehen wir gerne unter zdi@bildung.koeln.de zur Verfügung.

 

 

 

Bildquelle: pixabay